Acrylnägel Zubehör

Acrylnägel Zubehör – Was wird wirklich benötigt?

Starter Set Acrylnägel © Jolifin

Starter Set Acrylnägel
© Jolifin

Grundsätzlich sind viele Frauen und Männer, die zum ersten Mal eigene Acrylnägel selber machen wollen, immer etwas aufgeregt, wenn es an die Auswahl der verschiedenen benötigten Materialien geht. Gerade wenn das eigene Knowhow diesbezüglich noch in den Kinderschuhen steckt, sollten Interessierte sich dementsprechend auf Experten verlassen und nicht immer nur den verschiedenen Werbeanzeigen im Internet Glauben schenken. In der Regel zeigt sich schließlich häufig, dass das günstigste Angebot nicht immer auch das Beste ist. Im Umkehrschluss wiederum muss aber auch nicht immer das teuerste Angebot erwählt werden, um eine gesicherte Qualität zu erhalten.

Gerade wenn es um das Acrylnägel Zubehör geht, stehen viele Interessierte Starter vor einer regelrechten Flut aus Informationen. Beinahe jeder Hersteller propagiert nicht nur eine andere Markenlinie, sondern empfiehlt gleichzeitig auch anderes Zubehör für die Herstellung von Acrylnägeln. Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen, sollen deshalb die wichtigsten Acrylnägel Zubehör Artikel vorgestellt werden, die alle Kunstnagelliebhaber zur Hand haben sollten, wenn sie ihre Acrylnägel selber machen wollen.

Die Vorbereitung

Gerade wenn es an die Vorbereitung geht, sollten einige Zubehörteile unbedingt vorhanden sein. Denn nur wenn die Vorarbeit in angemessenem Umfang und ordentlich genug ausfällt, kann die eigene Modellage der Acrylnägel auch wirklich gelingen. Die folgenden Utensilien sollten deshalb für die Vorbereitung vorhanden sein:

  • Feile
  • Schleifblock
  • Rosenholzstäbchen
  • Primer

Feile, Rosenholzstäbchen und Schleifblock bringen den Nagel nicht nur in die richtige Form, sondern befreien ihn gleichzeitig von der unerwünschten Nagelhaut sowie einer überflüssigen Fett- bzw. Ölschicht. Um gerade den letzteren Schritt möglichst genau durchzuführen, wird häufig noch ein Primer eingesetzt. Bevor dieser zum Einsatz kommt, sollten Acrylnägelliebhaber allerdings sicherstellen, dass dieser nicht bereits im Liquid enthalten ist, um doppelte Arbeitsschritte sowie auch finanzielle Ressourcen einzusparen.

Die Durchführung

Ob nun bei Acrylpulver, Pinsel, Pinselreiniger und Liquid von einem Acrylnägel Zubehör oder gar den wichtigsten Materialien gesprochen wird, bleibt letztendlich jedem selbst überlassen. Fakt ist allerdings, dass diese Artikel unbedingt vorhanden sein müssen, um eine Acrylnagelmodellage in Angriff nehmen zu können. Hierbei gilt es außerdem auf eine angemessene Qualität der Artikel zu achten.

Komplettlösungen vereinfachen den Einkauf

Selbstverständlich haben alle Freunde von Kunstnägeln die Möglichkeit sich ihr Acrylnägel Zubehör einzeln beim Fachmann zusammenzukaufen. Hierbei kann stets auf die Qualität sowie eventuelle Prüfzertifikate der einzelnen Artikel geachtet werden. Auf der anderen Seite ist diese Vorgehensweise jedoch überaus zeitaufwendig. Unerfahrene Anwender wissen zunächst nicht, auf welche Qualitätsmerkmale sie beim Kauf achten sollen und auch das preisliche Niveau stellt für viele Käufer ein Buch mit Sieben Siegeln dar.

Genau aus diesem Grund kann sich für alle Einsteiger der Blick auf ein sogenanntes Starter Set lohnen. Hierbei werden bereits sämtliche Acrylnägel Zubehör Artikel zusammengestellt, wobei neben einem möglichst geringen Preis auch auf eine optimale Qualität geachtet wird. Die Voraussetzung hierfür ist allerdings selbstverständlich, dass Acrylnägelliebhaber sich für ein Markenprodukt entscheiden. Durch den Rückgriff auf ein solches Starter Set sparen Interessierte allerdings nicht nur Geld, sondern durchaus auch Zeit, denn die Suche nach allen wichtigen Produkten aus dem Bereich vom Acrylnägel Zubehör wird deutlich schneller und einfacher abgeschlossen. Das schont die Nerven und den Geldbeutel und lässt die eigenen Acrylnägel noch attraktiver werden.